Referenzen

Seit 2011 entwickeln wir gemeinsam mit unseren Kunden die Produkte, die für das jeweilige Einsatzgebiet relevant sind. Denn wer weiß besser, welche Anforderungen an ein Produkt gestellt werden, als der Kunde selbst? Deswegen ist es uns wichtig, in enger Zusammenarbeit die Anwendungen so zu gestalten, dass diese zu Ihrem Unternehmen passen und Arbeitsprozesse optimieren. 

Folgende Kunden haben die ePortrait Anwendungen schon erfolgreich im Einsatz:

„Wir schätzen es, dass die neue Fotokabine so flexibel
an unseren Bedarf angepasst werden kann.“

Norbert Weimar, AOK Hessen

„Die Akzeptanz bei Neuversicherten für das Tool liegt
über unseren Erwartungen.“

Roland Seitz, BAHN-BKK

 „An ePortrait schätzen wir den Ideenreichtum. Der Neukundenprozess beschleunigt die Ausgabe der
elektronischen Gesundheitskarte an unsere Kunden
deutlich, da das Bild über ePortrait viel schneller zur 
Verfügung steht als auf dem analogen Weg.“

Nadine Rösler
Referentin eGK der BKK Verkehrsbau Union (BKK VBU)

„Wir von der Continentale BKK waren positiv
überrascht, dass so viele Vertriebspartner die App
vom ersten Tag der Verfügbarkeit genutzt haben.
Wir freuen uns, dass die App sowohl für uns als
Krankenkasse als unsere für unsere Partner als eine
wertvolle Arbeitserleichterung sofort akzeptiert wurde.“

Thomas Kalthoff, Continentale BKK

„Um ein Lichtbild für die elektronische Gesundheitskarte
zu erhalten, müssen unsere Kundinnen und Kunden
sowohl Zeit als auch Geld investieren. Da wollen wir
natürlich für Entlastung sorgen. Deshalb haben wir die
Lichtbildbeschaffung zukunftsweisend vereinfacht
und zusammen mit ePortrait einen bislang einmaligen
Service geschaffen.“

Josef Alt, Vorstand der actimonda Krankenkasse

„Wir haben mit ePortrait innerhalb von 4 Wochen
von 15 Prozent unserer Versicherten ein Lichtbild
eingesammelt. Besonders gut gefällt uns, wie vielseitig
wir ePortrait in unsere Prozesse einbinden konnten.
ePortrait liefert eine tolle Qualität und hat das Projekt
innerhalb kürzester Zeit mit uns umgesetzt.“

Ralf Hirmke, Stellvertretender Vorstand der BKK der MTU Friedrichshafen